Artikel-Schlagworte: „Brand Hacking“

Was ist Markenführung? Der Antwort Erster Teil.

Es ist die mit Abstand mir am häufigsten gestellte Frage. Leichtfertig in den Mund genommen, jedoch selten klar definiert, wird der Begriff „Markenführung“ wahlweise für Produktmanagement, das Lancieren von Werbekampagnen oder das Eröffnen einer Facebook-Markenpage verwendet. Doch das sind jeweils Ausführungen. Der Ausführung sollte jedoch Führung vorangehen. Hier fällt es offenbar vielen Menschen schwer Diesen Beitrag weiterlesen »

Wozu Souveräne Markenführung?

Wer kann sie und wer braucht sie?

Längst nicht alle Firmen erfüllen die Voraussetzungen für Souveräne Markenführung.

Sie brauchen: Diesen Beitrag weiterlesen »

Markenexperte Karsten Kilian

Karsten Kilian1. Wie stehen Sie zum Thema „Mitmach-Markenführung“?

Mitmachen im Sinne von Marken kaufen und sich in der Öffentlichkeit damit zeigen ist jederzeit wünschenswert, mitgestalten überall dort wo’s Sinn macht, z.B. bei der Gestaltung einer Verpackung oder der Auswahl einer neuen Geschmacksrichtung. Die Führung einer Marke sollte jedoch auch in Zeiten von „Social Media“ und „Brand Hacking“ beim Unternehmen liegen. Marken lassen sich nicht von außen, durch unkoordinierte und teilweise chaotische Gruppierungen führen. Das heißt aber nicht, dass von außen kreativer Input nicht erwünscht sei. Im Gegenteil: Mitmachen ist gewollt, mitführen nicht! Diesen Beitrag weiterlesen »

Souveräne Markenführung – Das Buch.

Buchcover Souveräne Markenführung.
Das Buch „Souveräne Markenführung: Managementkonzept zur Führung von Marken im Zeitalter von Social Media“ mit einem Vorwort von Karsten Kilian alias Mr. Markenlexikon.com.

Werfen Sie hier einen Blick ins Buch.

Hier können Sie das Buch direkt beim Verlag bestellen.

Zum Inhaltsverzeichnis.

Hören Sie das Interview zum Buch im Managementradio.

Brand Hacking before Branding

Hacking im B-to-B-Mittelstand

Das Thema Marke ist für die meisten B-to-B-Mittelständler intergalaktisch entfernt. Es erscheint ihnen noch irrelevant theoretischer als das Thema Strategie. Aber auch sie wollen durchaus automatisch neue Kunden ziehen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Wie verhält sich Brand Hacking zur Markentechnik?

„Sind Sie denn wahnsinnig, Herr Kramer? Sie fordern dazu auf, die Marke zu hacken? Das ist ja brandgefährlich! Man muss die Brand Manager vor Ihnen warnen. Sie könnten ja Markensubstanzen zerstören, die wir über Jahrzehnte aufgebaut haben. Um Himmels Willen!“ Diesen Beitrag weiterlesen »

Unternehmergarten Schöneiche
 Klaas Kramer - Experte bei 10minutes